Bei Frauenhaare dreht sich alles um behaarte, unrasierte oder haarige Frauen für Hairyliebhaber. Hier haben die Weiber noch rote, blonde oder schwarze Schamhaare, Achselhaare, Beinhaare, Arschhaare, Armhaare, Barthaare, Gesichtshaare hier wird nicht rasiert, gezupft oder epiliert.
Die Körperbehaarung bei Frauen ist sehr unterschiedlich ausgeprägt und geht von stark behaart bis sehr dünn behaart. Auch die Haarfarbe spielt bei der Sichtbarkeit der Haare auf der Haut eine entscheidende Rolle. Bei Blondinen und Rothaarige Frauen wirkt eine Beinbehaarung, Achselhaare und Schambehaarung meist eher dezent und unauffällig. Dagegen sieht man bei einer Brünetten oder Schwarzhaarigen Frau jedes Körperhaar extrem deutlich. Frauenhaare im Gesicht wie bei einem Damenbart werden fast immer abrasiert um als Frau nicht männlich zu wirken. Meist nur der Bereich der Kopfhaare wird bei den Damen besonders gepflegt und steht im Mittelpunkt des äußeren Erscheinungsbildes. Mit den unterschiedlichsten Frisuren stylen sich schon junge Girls durch Haarsträhnen, Zöpfe und ein gedrehte Locken zu sexy Ladys. Haarliebhaber stehen auf Damen die möglichst fülliges Haar haben, welches nicht nur auf dem Kopf vorhanden ist. Je nach sexueller Vorliebe und Neigung finden Männer auch Frauenhaare an der Möse bis hinauf zum Anus als sehr erotisch. Besonders bei dunkelhaarigen Girls in Unterwäsche kann man kleine Härchen und Locken die aus dem Slip heraus schauen, beobachten. Einige Damen haben auch kein Problem damit, öffentlich in einem Bikini ihre dichte Schambehaarung zu zeigen. Solche Weiber haben oft auch eine starke Achselbehaarung die ihnen an den Armen heraus quillt. Männer die auf stark behaarte Damen stehen stören sich nicht an behaarten Beinen oder den vielen Härchen am Intimbereich. Selbst für wild wachsende Frauenhaare als Damenbart gibt es einige Anhänger. Diese Kerle mögen es wenn sie sich mit einer etwas bärtigen Frau innig küssen und die leicht kratzenden Oberlippen Haare spüren können. Bei einem Girl mit Löwenmähne, Dreadlocks oder stark gekräuselten Haar kann man als Mann davon ausgehen das diese Weiber auch an anderen Körperstellen stark behaart sind. Schon an kunstvoll hoch gesteckten Haaren oder einem einfachen Pferdeschwanz der durch einen Haargummi oder eine Haarspange fest gehalten wird, geilen sich Männer die Frauenhaare besonders erotisch finden auf. Je nach Haarstruktur fühlen sich die Körperhaare eines Girls ganz unterschiedlich an. Von leicht und flauschig bis hin zu drahtig und borstig, die Körperhaare einer Frau sorgen für bizarre sexuelle Reize bei einem Mann. Nass geschwitzte Achselhaare und Votzenloden haben einen ganz eigenen Geruch der sexuell höchst stimulierend sein kann.
Strapse und Strümpfe
nackt ohne Slip
Bikinihöschen ausziehen
pink Pantys Loden schauen raus
Barthaare hat die Schlampe
Aber auch eine Natur gewachsene Beinbehaarung unter einer transparenten Nylonstrumpfhose kann durchaus sexuelle Signale aussenden. Nicht viele Frau zeigen offen ihre eigene Vorliebe für unrasierte Beine und verstecken diese deshalb vor neugierigen Blicken unter einer Jeanshose oder einem langen Rock. Kopfhaare werden durch Haarwasser, Haarspray, Geel und Pomade in Form gebracht so das eine stylische Trend Frisur entsteht. Noch leicht feuchte Frauenhaare oder auch eine trocken geföhnte Haarpracht zwischen den Beinen einer Dame wirkt auf Männer sexuell sehr anziehend. Die nasse Schambehaarung wird zurecht gestutzt und auch gern mal mit einer Haarfärbung optisch hervor gehoben. So eine bunt behaarte Mösenspalte tragen nicht nur ausgeflippte Punkladys. Auch reife Damen mit grauer Körperbehaarung färben ihre Haare um jünger und sexy zu erscheinen. Von der Haarspitze bis zur Haarwurzel bekommen die Frauenhaare einen ganz neuen Glanz und wirken auf jeden Haarfetischisten noch verführerischer. Haarfetisch ist auch In duftende Haare beim Sex zu greifen, sich daran fest zu krallen und auch mal etwas derber daran zu ziehen ist für einen Frauenhaare Liebhaber besonders erregend. Männer lassen sich auch gern bei einem Haarjob den Penis abwichsen oder spritzen gern ihr frisch abgemolkenes Sperma in die Haare einer Frau ab und verreiben es noch zusätzlich.